Vorwort:

ein herzliches Hallo an Alle, die - wie auch immer - auf unsere Seite gelangt sind.

Hier berichten wir über unsere eigenen Erfahrungen in Bezug auf unseren Hausbau und insbesondere über unsere Überlegungen, wie ein effizientes, preisgünstiges Leben in der Zukunft möglich ist und welche Weichen wir schon heute dafür stellen können.

Unser Haus haben wir im Jahr 2009/2010 geplant und im März 2011 bezogen.

Erfahren Sie auch, wie wir unsere CO² Emission um mehr als 16 Tonnen/Jahr unter den Bundesdurchschnitt gesenkt haben!                                           

[Hier sind die 5,3Tonnen/Jahr, welche durch die ökologische Stromerzeugung eingespart werden noch nicht mit eingerechnet!]

Es geht nicht darum, wie vorbildhaft wir uns verhalten, oder wie verschwenderisch jemand ist - fakt ist: Je weniger Verbrauch desto geringer unsere monatlichen Nebenkosten!

Zunächst empfehlen wir Ihnen, ihre persönliche CO² Bilanz zu ziehen. Hier bietet das Bayrische Landesamt für Umwelt einen umfangreichen Rechner an http://lfu.klimaktiv-co2-rechner.de/de_DE/page/





2015 werden wir nochmal weniger CO² ausstoßen, eine Einschränkung im täglichen Leben erfahren wir dabei nicht!

Sollten Sie Fragen haben, Kontakt zu den beteiligten Firmen wünschen oder sonst eine Anregung haben, nutzen Sie bitte unser Gästebuch oder schicken Sie uns eine Mail info@diegaensse.de - vielen Dank für Ihr Interesse!

Bauinteressenten führen wir auch gern durch unser Haus!

Stichwort: Ganzheitliche Effizienz!




http://www.bautagebuch-sammlung.de
http://www.hausbau-forum.de/bauherren-tagebuecher/8617-bautrend-haus-gmbh-nidda-hanau-maerz-2011-ganzheitliche-effizienz-aktuell-09-2013-a.html
http://bautagebuch-liste.de/bautagebuecher/familie-ganss